Gibt es intelligentes Leben auf der Erde?
Ja, aber ich bin nur zu Besuch hier.

Gestartet

 Geärgert
 Gebloggt
 Gedacht
 Gefahren
 Gegessen & getrunken
 Geglaubt
 Geknipst
 Gelacht
 Gelernt
 gelesen
 Gelistet
 Gemeldet
 Geplant
 GeScherzt
 Geschrieben
 Geschwelgt
 Gesehen
 Gesurft
 Getestet
 Gewundert
 Gezockt
 Vorgestellt
 Zitiert

Ľ Blogger.de

Gecastet

Das Ohrvitamin
Ebel liest Hebel (und mehr)
SchachCast
ProtCast Pfalz
August 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
Familienstammbaum anlegen bei verwandt.de
Karte zum Namen Ebel
Verteilung des Nachnamens Ebel

Die Herkunft deines Namens?


Freitag, 29. Juni 2007
Erotic Content
"'Himmlische Körper' - das ist eine der Wortweichen, über die ein Erotiker zur Astronomie gelangen kann."

(Arno Schmidt, Vorläufiges zu "Zettels Traum")
alexebel, 12:10h

... link (0 Kommentare)   ... comment   ... 


Donnerstag, 14. Juni 2007
Kirchentag 2007 in Köln - Nachlese (3)
"Warum soll ich langsamer Auto fahren und weniger fliegen - wo doch die Kühe rülpsen und pupsen? Irgendein Rindvieh findet sich immer, das schuld ist."

(Pfarrerin Mechthild Werner in ihrer Predigt im Kirchentags-Schlussgottesdienst am 10.6.2007; Quelle: http://www.kirchentag2007.de/presse/dokumente/dateien/SGD_5_1749.pdf)
alexebel, 14:19h

... link (0 Kommentare)   ... comment   ... 


Kirchentag 2007 in Köln - Nachlese (1)
In protestantischer Freiheit und ökumenischer Offenheit will ich mir nicht zu schade sein, auch mal einen katholischen Kardinal zu zitieren, wenn er ein wahres Wort spricht:

"Die Welt hat sich vor dem Evangelium zu rechtfertigen und nicht umgekehrt."

(Kardinal Joachim Meisner beim Ökumenischen Gottesdienst am 8.6.2007 in Köln; Quelle: http://www.kirchentag2007.de/presse/nachrichten/dateien/31DEKT135.doc)
alexebel, 12:46h

... link (0 Kommentare)   ... comment   ... 


Freitag, 9. Februar 2007
Sinnlose Beschäftigung?
"Es scheint aber doch eine verzweifelt sinnlose Beschäftigung, und eine, die auf Zuschauer höchst belustigend wirken muß. Vernünftige Leute leben so gleichmäßig wie möglich dahin - sie versuchen, gut zu sein; machen sich nichts daraus, wenn sie es nicht sind, halten sich an Auffassungen, die ihnen Trost gewähren, und verwerfen alles, was nicht der Selbstbestätigung dient. Und wenn ihre Tage erfüllt sind, sterben sie, ohne daß ihnen das Gefühl, versagt zu haben, das Herz zerreißt; da sie nie etwas versucht haben, haben sie auch nicht versagt. Solche Leute sind viel vernünftiger als die Einfaltspinsel, die sich mit dummem Zeug abrackern. Und damit will ich wieder an die Arbeit."

(John Steinbeck, Tagebuch eines Romans, S. 286f.)
alexebel, 13:20h

... link (0 Kommentare)   ... comment   ... 


John Steinbeck über Selbstdisziplin
"Mein Kopf ist ein verschlagener Hund und muß an der Leine geführt werden."

(John Steinbeck, Tagebuch eines Romans, S. 280)
alexebel, 13:19h

... link (0 Kommentare)   ... comment   ... 


Donnerstag, 22. September 2005
Magie des Buches
"Wir wollen ... nicht allzusehr darüber trauern, dass der Begriff 'Buch' beinahe alle seine einstige Erhabenheit eingebüßt hat und dass neuestens durch Kino und Rundfunk das Buch sogar in den Augen der Menge noch weiter an Wert und Anziehungskraft verloren zu haben scheint. Eine künftige Ausrottung des Buches brauchen wir dennoch keineswegs zu befürchten, im Gegenteil: je mehr mit der Zeit gewisse Unterhaltungs- und gewisse volkstümliche Belehrungsbedürfnisse durch andere Erfindungen werden befriedigt werden können, desto mehr wird das Buch an Würde und Autorität zurückgewinnen. Denn es wird sich auch der kindlichsten Fortschrittstrunkenheit die Erkenntnis bald aufdrängen, dass Schrift und Buch Funktionen haben, welche ewig sind. Es wird sich zeigen, dass die Formulierung durch das Wort und die Überlieferung dieser Formulierungen durch die Schrift ... das einzige Mittel sind, kraft dessen die Menschheit eine Geschichte und ein fortdauerndes Bewusstsein ihrer selbst haben kann."

(Hesse, Hermann: Magie des Buches (1930), in: ders., Die Welt der Bücher, Frankfurt a.M. 1977, S. 282)
wuff, 13:51h

... link (0 Kommentare)   ... comment   ... 


Mittwoch, 14. September 2005
Schweigen
"Wir schwiegen, alle drei. Mit diesem Schweigen, an dem mehrere beteiligt sind, so lernte ich, beginnt Protest."

(Christa Wolf, Kassandra)
wuff, 13:42h

... link (0 Kommentare)   ... comment   ... 


Donnerstag, 18. Dezember 2003
Hirnrissige Bemerkung
«Je hirnrissiger eine Bemerkung ist, desto sicherer wird sie zur Schlagzeile.»

Lustig und wahr.
wuff, 12:54h

... link (0 Kommentare)   ... comment   ... 


Vorgestellt

‹ber den Autor
‹ber dieses Blog
Mein Amazon-Wunschzettel

Online seit 5425 Tagen
Impressum

xml version of this page

Sie sind nicht eingeloggt ... Einloggen

Gešndert

Gelesen und bewertet...
Buch Gelesen Bewertet Hape Kerkeling:...
von alexebel (2013.11.17, 14:26)
Dieses Blog zieht um!
Und zwar nach http://intelligentesleben.blogspot.com.
von alexebel (2008.02.28, 15:53)
Sind das alles Autoren...
Sind das alles Autoren islamischer oder pädophiler...
von schaeuble (2008.01.11, 14:16)
Mein aktueller Lesestapel...
Diese Bücher habe ich irgendwann einmal zu lesen...
von wuff (2008.01.11, 13:53)
Post-Deutsch
"Diese Tasche behindert nicht die stoffliche Verwertung...
von alexebel (2007.12.12, 13:26)

Gerollt

made with antville
helma object publisher